Regenbogen über dem Thannlehen
An einer Stelle der Ewigkeit gibt es einen Platz,
den man die Regenbogenbrücke nennt.
Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen,
Hügeln und saftigem grünen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es Wiesen und Hügel für all unsere speziellen Freunde,
damit sie laufen und zusammen spielen können.
Es gibt immer zu fressen und zu trinken,
es ist warmes schönes Frühlingswetter,
und unsere Tiere fühlen sich wohl und zufrieden.
Alle Tiere, die einmal alt und krank waren sind wieder gesund und stark,
so, wie wir uns an sie in unseren Träumen erinnern,
wenn die Zeit vergeht.
Die Tiere sind glücklich und haben alles, außer einem kleinen Bißchen;
sie vermissen jemanden Bestimmtes, jemanden, den sie zurückgelassen haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages eines sein Spiel plötzlich unterbricht und in die Ferne schaut.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf,
die hellen Augen sind aufmerksam, der Körper ist unruhig.
Plötzlich trennt es sich von seiner Gruppe, fliegt förmlich über das grüne Gras,
seine Beine tragen es schneller und schneller.
Es hat Dich gesehen.
Noch bist Du wie ein Punkt in der Unendlichkeit,
doch wenn Du und Dein Freund sich dann endlich treffen,
gibt es nur noch Wiedersehensfreude, die nicht enden will.
Dein Gesicht wird geküßt, wieder und wieder,
Deine Hände streicheln über den geliebten Kopf
und Du siehst einmal mehr in die treuen Augen Deines Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war,
aber nie aus Deinem Herzen.
Dann geht Ihr zusammen über die Regenbogenbrücke
und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...
 
Aus dem Englischen, Verfasser: Paul C. Dahm
_______________________________________________________________________
 

Gelert Spirit's Amazing Grace, 14.02.2008 - 01.10.2015


 

A dog has died by Pablo Neruda

My dog has died.
I buried him in the garden
next to a rusted old machine.

Some day I'll join him right there,
but now he's gone with his shaggy coat,
his bad manners and his cold nose,
and I, the materialist, who never believed
in any promised heaven in the sky
for any human being,
I believe in a heaven I'll never enter.
Yes, I believe in a heaven for all dogdom
where my dog waits for my arrival
waving his fan-like tail in friendship.

[...]

Joyful, joyful, joyful,
as only dogs know how to be happy
with only the autonomy
of their shameless spirit.

There are no good-byes for my dog who has died,
and we don't now and never did lie to each other.

So now he's gone and I buried him,
and that's all there is to it.


Unsere Macie in ihrem Element - sie hat Welpen über alles geliebt, sogar einen Barsoi-Wurf als Amme groß gezogen!

______________________________________________________________________

Irischer Wolfshund beim Training, Kommando "Bleib"

"Near this Spot
are deposited the Remains of one

who possessed Beauty without Vanity,
Strength without Insolence,
Courage without Ferosity,
and all the virtues of Man without his Vices
...
To mark a friend's remains these stones arise; 
I never knew but one -- and here he lies."
---
Lord Byron, "Epitaph to a Dog"


 Irish Wolfhound im gestreckten Galopp

... noch gar nicht so lange her ...

Wolfshündin Aischa geht mit Herrchen überall hin
 

Wir trauern um unsere Aischa -  Be Happy von Theresienstein
03.09.2004 bis 31.05.2013 

________________________________________________________
 
Cleo war ein Fundhund, hat bei uns ihren Lebensabend verbracht 
Anfang April 2005 haben wir Cleo gefunden - sie war ausgesetzt
Am 16. September 2010 mussten wir uns von ihr verabschieden.
_________________________________________________________
 
 Hund als Scheidungswaise. Fortune Race Holmes 
Unser Holmie - Fortune Race Holmes
Nach nur eineinhalb Jahren bei uns (er kam zu uns als "Scheidungswaise") hat unser großer Familienschmuser uns schon wieder verlassen.
Wir sind sehr traurig.
_______________________________________________________________

 

Unser Urhund Bucki – Herr Buck von Freimutshaus

18 tolle Jahre durften wir mit dieser Persönlichkeit verbringen.

 Doreen Celtic Ambassador

 

                              Buck und unsere Doreen of Celtic Ambassador
                       waren ein Gespann.
                                                                    Doreen wurde stolze 11 Jahre alt.
 
                          
           
Boris und Frey
 
 
                                                              
      
Minka und Eule
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis
und kommen gelegentlich darauf zurück." Mary Biy

 
 
               

Catheline of Celtic Ambassador